In der Freizeit, beim Sport oder in der Schule ist ein Schlag auf den Zahn schnell passiert. Über 50% der Jugendlichen erleiden ein Zahntrauma vor dem 18. Lebensjahr. Ein Zahnunfall kann sehr harmlos verlaufen, mitunter aber auch schwerwiegende Folgen bis hin zum Zahnverlust haben. Zahnunfälle sollten daher immer sofort kompetent diagnostiziert und behandelt werden.

Bei Zahnunfällen finden bei uns die Richtlinien der IADT (The International Association of Dental Traumatology) Anwendung. Bei Risikosportarten (z. B. Kampfsport) empfehlen wir einen speziell angepassten Zahnschutz.

Das richtige Verhalten nach einem Zahnunfall entnehmen Sie bitte folgendem Link: http://www.zahnunfallzentrum.ch/cms/index.php/fuer-patienten/notfall

Weitere anzeigen hold SHIFT key to load all load all
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen