Anmelden

Anmeldung

Benutzer *
Passwort *
Passwort speichern

Chirurgische Parodontalchirurgie

Bei sehr tiefen Zahnfleischtaschen (> 6mm) lassen sich die Wurzeloberflächen der Zähne beim sogenannten geschlossenen Vorgehen der Parodontalbehandlung häufig nur unzureichend vom bakteriellen Belag (Biofilm) befreien. Dies ist jedoch die Grundvoraussetzung, um eine fortschreitende Zerstörung des Zahnhalteapparates durch Parodontitis zu stoppen.

Wir sind immer bemüht, alle konservativen Behandlungsmethoden einzusetzen, jedoch ist in manchen Fällen eine chirurgische Parodontitis-Behandlung für den Behandlungserfolg notwendig. Die Behandlung wird stets möglichst minimalinvasiv und sanft durchgeführt. 

Während des Eingriffs wird das Zahnfleisch im Bereich der tiefen Zahnfleischtaschen schonend vom Zahn gelöst. Unter Sicht wird mit speziellen Instrumenten der bakterielle Biofilm und das Entzündungsgewebe entfernt und die Zahnoberfläche geglättet. Anschließend wird das Zahnfleisch wieder angelegt und mit sehr feinem Nahtmaterial adaptiert. Die Behandlung erfolgt unter Lokalanästhesie, so dass Sie keinerlei Schmerzen verspüren werden. In den meisten Fällen wird die Behandlung von der Krankenkasse übernommen. Auch die plastisch-ästhetische Deckung freiliegender Wurzeloberflächen (sog. Rezessionsdeckung) gehört in den Bereich der Parodontalchirurgie. Hier kommen minimalinvasive Verfahren zum Einsatz.

Regenerative Parodontaltherapie
Die gesteuerte Gewebsregeneration ist ein spezielles regeneratives Verfahren, um gezielt den Zahnhalteapparat (Parodontium) wieder aufzubauen. Sogenannte Schmelzmatrixproteine stimulieren bestimmte Zellen, welche für die Neuausbildung des parodontalen Hart- und Weichgewebes verantwortlich sind. Es kommt zu einer Wiederherstellung (Regeneration) des Zahnhalteapparates.

Leider ist eine Regeneration des Parodontiums nicht in jedem individuellem Fall möglich. Es kommt immer auf das individuelle Ausmaß der Vorschädigung an. Wir beraten Sie ausführlich zu allen Möglichkeiten.

Praxisszeiten

Mo. 8 - 12 14 - 18.00 Uhr
Di. 8 - 12 14 - 18.00 Uhr
Mi. 8 - 12 14 - 18.00 Uhr
Do. 8 - 12 14 - 18.00 Uhr
Fr. 8 - 13  Uhr


Termine außerhalb dieser Zeiten nach Vereinbarung möglich.

Termine nach Vereinbarung.

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Weiter

Lebenslauf

Name: Dr. med. dent. Philipp Epe Geburtsort: Friedrichshafen Aufgewachsen in Überlingen am Bodensee

Weiterlesen >

Was ist ein Oralchirurg?

Fachzahnarzt für Oralchirurgie (kurz: Oralchirurg) dürfen sich ausschließlich Zahnärzte nennen, die nach ihrem vollständigen Zahnmedizinstudium eine mindestens vierjährige oralchirurgische Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen haben.  Die 4-jährige Weiterbildung zum Oralchirurgen an qualifizierten Weiterbildungsstätten...

Weiterlesen >

Über uns

Die Praxis für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Dr. Epe wird nun in der zweiten Generation als zahnärztlich -oralchirurgische Fachpraxis am Burgbergzentrum in Überlingen weitergeführt. Seit über 40 Jahren steht bei...

Weiterlesen >
Weitere anzeigen hold SHIFT key to load all load all
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen